Content Banner

Fakten

Anzeige endet

28.04.2021

Anstellungsart

Teilzeit mit 0 Stunden pro Woche

Art der Bewerbung

Form der Bewerbung

Kontakt

Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen
Nevinghoff 40
48147 Münster

Einsatzort:

Viersen

Bei Rückfragen

Jessica Lütke Föller
0251 2376-623

Link zur Homepage


Visits

597
Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für das Team Veredlung West im Fachbereich 51 - Betriebswirtschaft, Bauen, Energie, Arbeitnehmerberatung - eine/n Unternehmensberater/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schweinehaltung

Unternehmensberater/in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Schweinehaltung

28.03.2021
Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen - Viersen
BWL, Landwirtschaft, Ernährung

Aufgaben

• Betreuung von ökonomisch zu beratenden Betrieben
• Einzelbetriebliche Beratungen zu betriebswirtschaftlichen Fragestellungen in
der Schweinehaltung
• Analyse von Schwachstellen durch jährliche Betriebszweigauswertungen
• Gesamtunternehmensanalyse sowie die darauf aufbauende Erstellung von
Entwicklungsstrategien im Rahmen einzelbetrieblicher
Unternehmensplanungen
• Halten von Vorträgen im Rahmen von Gruppenveranstaltungen
• Organisation und Moderation von Gruppenveranstaltungen und Exkursionen
• Vorbereitung/Erstellung notwendiger Dokumentationen im Bereich des
Nährstoffmanagements
• Unterstützung bei der Antragstellung von Förderanträgen im
landwirtschaftlichen Bereich

Qualifikation

• Universitäts- oder Fachhochschulabschluss der Agrarwirtschaft (Bachelor
oder Diplom) oder anderer, den Aufgabenschwerpunkten entsprechender
Fachrichtung zum Zeitpunkt der Einstellung
• Betriebswirtschaftliche Kenntnisse und praktische Erfahrung in der
Schweinehaltung
• Bereitschaft sich in Spezialfragen der Schweinhaltung einzuarbeiten
• Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit mit gezielter
Kundenorientierung
• Sicherer Umgang mit dem MS-Office-EDV-Programmen
• PKW-Führerschein

Benefits

Wir bieten Ihnen:
• flexible Arbeitszeiten
• 30 Tage Urlaub
• umfassende Fort- und Weiterbildungen
• zusätzliche Altersvorsorge über die VBL
• Homeoffice
• E-Learning


• Es handelt sich um eine befristete Stelle für die Dauer des Mutterschutzes und
der sich voraussichtlich anschließenden Elternzeit der jetzigen Stelleninhaberin
• Teilzeit mit 34,83 Wochenstunden
• In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei
gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes
bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind
erwünscht

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn: 01.06.2021
Dauer:
Vergütung: Entgeltgruppe 10 TV-L
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart